GEDANKEN über Selbstdarstellung und Authentizität

Wer kennt sie nicht, die Posts auf Facebook und Instagram, „follow your dreams“, „sei die beste Version von dir“. So und so ähnlich hagelt es Zitate und Sprüche gepaart mit motivierenden Bildern die Freiheit symbolisieren. Versteht mich nicht falsch, ich finde es auch sehr sinnvoll Ziele im Leben zu haben und diese verwirklichen zu wollen. Diese Flut an halbherzigen Sprüchen finde ich jedoch langsam etwas abgedroschen, wenn nicht sogar aufgesetzt. Aber dennoch, sie scheinen das Rezept zum Erfolg in vielen Social Media Kanälen.

 

Geheimnis erfolgreicher Selbstdarstellung

– Egal um welche Branche es sich handelt, du brauchst zunächst einmal das richtige Outfit und (zumindest im Yogabereich) die richtige Pose. Es ist total wichtig die Kleidung an das anzupassen, das man präsentieren möchte.

  • Ein zweiter wichtiger Punkt ist das perfekte Lächeln. Am besten zuhause vor dem Spiegel üben bis man es beherrscht. Es mag etwas dauern, wird sich aber am Ende lohnen.
  • Nummer drei ist die passende Umgebung. Klar, wenn du den perfekten Yogi verkörpern willst musst du schon auf eine schöne Insel und viele Fotos mit Palmenhintergrund posten
  • zu guter letzt dürfen natürlich die anfangs erwähnten Zitate nicht fehlen. Je motivierender umso besser.

Wenn du diese einfachen Punkte befolgst steht deinem Erfolg auf den Social Media Kanälen nichts mehr im Wege. Jetzt aber mal im Ernst, wo hört Authentizität auf und wo fängt Selbstdarstellung an? Ist jemand der sich selbst inszeniert nicht mehr authentisch?

 

Authentizität durch Selbstdarstellung?

Egal ob im Vorstellungsgespräch oder zum Beispiel als Yogalehrer, immer heißt es, sei authentisch. Heißt das einstudierte Mimik und Gestik ist nicht authentisch? Meiner Meinung nach nicht. Im Laufe unseres Lebens haben wir unbewusst Verhaltensweisen angenommen und verhalten uns teilweise sehr unbewusst. Wieso sollte da Selbstinszenierung nicht authentisch sein, solange sie dazu dient unsere Träume zu erreichen? Für mich ist es authentisch wenn man das lebt was man predigt, egal ob im wahren Leben oder auf Instagram.

 

#highvibes

Tina

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*