REZEPT Vegan Gingerbread Truffles

REZEPT Vegan Gingerbread Truffles

Heute gibt es endlich mal wieder ein Rezept von mir zu sehen, diesmal für Gingerbread Truffles. In Zukunft möchte ich noch mehr von meinen veganen Rezepten hier veröffentlichen. Zur Zeit befinde ich mich in der Ausbildung zur Ernährungsberaterin für Vitalkost und pendele deswegen immer zwischen Wiesbaden und Berlin, wo die Ausbildung stattfindet. Berlin hat einen ganze Menge an gesunden Restaurants, Märkten und Yogastudios zu bieten. Nächste Woche bin ich wieder dort und werde euch auf Facebook und Instagram auf dem laufenden halten.

Rezept

Nur noch etwas mehr als zwei Wochen bis Weihnachten, da wird es dringend Zeit für ein Plätzchenrezept. Die Trüffel sind vegan, glutenfrei und total einfach herzustellen. Du brauchst nur 3 Hauptzutaten und einige Gewürze, die du natürlich nach belieben abwandeln kannst. Das Ergebnis sind herrlich saftige Pralinen die nach Weihnachten schmecken und definitiv Suchtcharakter besitzen. Außer den Zutaten brauchst du nur eine Küchenmaschine oder einen Mixer und einen Container zum Verstauen deine Köstlichkeiten.

Zutaten
Zubereitung
  • In einer Küchenmaschine oder einem Mixer alle Zutaten, außer den Medjool Datteln, mixen bis eine Mehlartige Konsistenz entsteht.
  • Füge nun die Datteln hinzu und mixe alle zutaten bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
  • Mit einem Esslöffel kannst du nun den Teig aus dem Behälter holen und kleine Kugeln formen. Je nachdem wie groß die Kugeln werden erhältst du ca. 18 Stück.
  • Die Kugeln anschließend in Zimt rollen.
  • Die Kugeln halten sich im Kühlschrank ca. eine Woche.

Fazit

Ich bin begeistert und werde die Trüffel sicherlich noch öfter machen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*