REZEPT Kokos-Feigen-Schnitten – Roh & Vegan

REZEPT Kokos-Feigen-Schnitten – Roh & Vegan

Heute gibt es ein einfaches Rezept für rohe Feigen-Kokos-Schnitten. Sehr lecker und schön anzusehen sind sie auch noch. Feigen sind ein richtiges Superfood. Sie liefern neben Kalium, Kalzium, Magnesium und Eisen auch eine gute Portion Vitamine sowie verdauungsfördernde Enzyme und sättigende Ballaststoffe. Also ran an die Feigen, solange sie noch in Saison sind.

 

Zutaten für ca. 5 Stück

Boden

Creme

 

raw fig slices

Zubereitung

  • Walnüsse, getrocknete Feigen uns 50g Koksraspeln in einen Mixer geben und für 1 Minute mixen.
  • Die Bodenmasse in eine Form geben (vorher mit Frischhaltefolie auslegen) und kühl stellen
  • Mixe nun die Zutaten für die Creme ca. 3 Minuten bis eine glatte Masse entstanden ist. Gib die Masse auf die Bodenschicht und stelle alles über Nacht oder für ca. 5 Stunden in den Kühlschrank
  • Hole die Masse aus der Form und dekoriere sie mit frischen Feigen (Nicht zu dünn schneiden). Zuletzt die Kuchen in ca. 3 cm breite Stücke schneiden und servieren.

 

DSC_0087

 

Lass es dir schmecken und berichte mir gerne wie sie geworden sind

 

#highvibes

Tina

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*